Schwimmausbildungen in der Wasserwacht


Richtig Schwimmen will gelernt sein!
Wollten Sie schon immer einmal Schwimmen lernen, Ihre Schwimmkenntnisse auffrischen oder einfach ein bisschen Sport treiben?
Suchen Sie eine gute Schwimmausbildung oder Schwimmtraining für Ihre Kinder?
Dann sind sie hier genau richtig.
Denn das Verbreiten von Schwimmkenntnissen in der Bevölkerung ist eine Hauptaufgabe der Wasserwacht.
Wir führen mit eigenen Lehrkräften Schwimmkurse und Schwimmtraining für Kinder und Erwachsene durch. Die Ausbilder sind ausgiebig in Methodik- und Didaktik, sowie in der Lehrmaterie selbst geschult. Außerdem bieten wir im Anschluss an die Schwimmkurse auch die Möglichkeit, Schwimmkurse abzulegen und an regelmäßigem Training bei uns teilzunehmen. Wer seine Schwimmkenntnisse noch weiter steigern möchte, kann bei uns auch eine Ausbildung zum Rettungsschwimmer durchlaufen.

Genauere Informationen zu unseren Anfängerschwimmkursen finden Sie hier.




Fachdienstausbildungen in der Wasserwacht


Für Wasserwachtmitglieder stehen viele weitere Ausbildungen zur Auswahl, da unser Aufgabengebiet auch weit gefächert ist. Aus diesem Grund kann sich ein Wasserwachtler im Naturschutz, über Tauchen bis hin zum Motorbootfahren aus- und weiterbilden lassen. Des Weiteren besteht für jedes Mitglied die Möglichkeit in diesem Gebieten als Ausbilder tätig zu werden. Einen Überblick über die verschiedenen Fachdienste finden Sie hier.